AnrufenBuchen
Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Unsere Leistungen

Allgemeine Medizin

Unsere Tiere können uns ihre Beschwerden nicht in Worten mitteilen und Krankheitssymptome zeigen sich anfangs oft sehr undeutlich. Ein ausführliches Gespräch mit dem Besitzer und eine sorgfältige klinische Untersuchung sind daher wesentlich für eine Diagnose.

Innere Medizin

Die Innere Medizin befasst sich mit den Erkrankungen der inneren Organe. Zur Diagnose einer Erkrankung sind meist weiterführende Untersuchungen von Blut, Harn oder Kot und Röntgen- oder Ultraschalluntersuchungen nötig.

Chirurgie

Wir führen neben Standardoperationen wie z.B. Kastrationen auch aufwendige chirurgische Eingriffe (Bauch-, Tumorchirurgie) durch. Vor jeder Operation wird eine gründliche klinische Untersuchung des Patienten durchgeführt und der Eingriff und die Nachbehandlung mit dem Tierhalter geplant und besprochen.

Orthopädie

Bei unseren Vierbeinern muss die Untersuchung des Bewegungsapparates mit besonderer Vorsicht erfolgen, da sie uns nicht sagen können, wo Ihre Schmerzen liegen. Symptome wie z.B. Lahmheiten oder Beschwerden beim Aufstehen haben häufig orthopädische Ursachen. In detaillierten Untersuchungsschritten gehen wir den Bewegungsstörungen auf den Grund und oftmals sind dabei Röntgenaufnahmen in unserer Ordination nötig.

Digitales Röntgen

Nicht nur zur Diagnose von Erkrankungen im Skelettbereich, sondern auch zur Hilfestellung bei der Abklärung einiger Erkrankungen von Organen sowohl in Brust- wie auch in Bauchhöhle, ist diese Untersuchungsform heutzutage unterlässlich.

Ultraschall

Eine Röntgenuntersuchung reicht in einigen Fällen zur exakten Diagnose nicht aus. Bei Organen im Brust- und in Bauchhöhle benötigen wir manchmal eine Ultraschalluntersuchung, um eine genauere Darstellung der Organe zu ermöglichen.

Stationäre Aufnahme

Liegt eine schwere Erkrankung vor und ist eine intensive Therapie und Beobachtung nötig, können wir deinen Vierbeiner bei uns stationär aufnehmen. Wir verfügen über eine moderne Ausstattung für Notfall- und Intensivmedizin.

Hauseigenes Labor

Um einen diagnostischen Verdacht zu verifizieren, ist es oft notwendig, dem Tier Blut abzunehmen, Harn- oder Kotuntersuchungen durchzuführen oder ein Hautgeschabsel zu entnehmen.

Inhalationsnarkose

Je nach Eingriff, Alter, Rasse und Größe des Tieres wird eine individuelle Narkose zusammengestellt. In der Veterinärmedizin (wie auch in der Humanmedizin) gilt die Inhalationsnarkose als sicherste und schonendste Methode. Die ständige Überwachung von Atmung, Herzfrequenz, Puls und Sauerstoffsättigung im Blut des Tieres ermöglicht uns das Narkoserisiko weitestgehend zu minimieren.

Zahn- und Zahnsteinbehandlung

Gesunde Zähne sind ein entscheidender Faktor für das Wohlbefinden unserer Haustiere. Wir kontrollieren die Zähne deines Tieres bei jedem Besuch um Zahnprobleme frühzeitig zu erkennen. Für eine schonende und effektive Zahnbehandlung stehen uns moderne Geräte zur Verfügung.

Vorsorgeuntersuchung

Ein regelmäßiger Gesundheits-Check für Ihr Tier ist die beste Vorsorge für dessen Wohlbefinden. Durch rechtzeitiges Erkennen können viele Krankheiten verhindert oder deren Verlauf bedeutend gemildert werden. Ab Beginn der zweiten Lebenshälfte empfehlen wir daher einmal jährlich eine große Gesundheitsuntersuchung mit Blutanalyse und Thoraxröntgen.

Impfungen

Die für dein Tier nötigen Impfungen sind ganz individuell von seiner Lebenssituation und seinem Alter abhängig. Deshalb wird nach einer gründlichen klinischen Untersuchung ein persönlicher Impfplan für deinen Liebling erstellt.

Hausapotheke

Wir führen eine Hausapotheke, damit wir dir die Medikamente die dein Tier benötigten gleich nach Hause mitgeben können und du dir den Weg in eine Apotheke ersparst.

Hausbesuche

Nach telefonischer Vereinbarung stehe wir dir auch für Hausbesuche zur Verfügung. Bedenke aber bitte, dass die diagnostischen Möglichkeiten (Röntgen, Labor, etc.) bei dir zu Hause beschränkt sind. Daher empfehlen wir bei schwerwiegenderen Erkrankungen meine Praxis aufzusuchen.